Sonntag, 10. April 2016

Kiebitze zu Beginn der Frühjahressaison bereits gut in Form

Nach der Winter-Hallensaison präsentierten sich die Kiebitze in zwei Testspielen gegen leistungsstark gemeldete Gegner bereits in guter Form.

Im ersten Testspiel am 3. April 2016 ging es zuhause gegen die 3. E vom FC Süderelbe, die unseren Jungs in der Endrunde zur Hamburger Fußballhallenmeisterschaft gegenüber standen.
Anfänglich war das Spiel der Kiebitze zerfahren, während Süderelbe gleich ins Spiel fand und fast zwangsläufig das erste Tor erzielte. Die Unsicherheit der Kiebitze legte sich aber nach ca. 10 Minuten und sie hatten dann bis zur Halbzeit die beste Phase des gesamten Spiels. In der Abwehr standen sie recht stabil und sie führten gekonnte Angriffsaktionen durch, die mit 4 Toren bis zur Halbzeitpause belohnt wurden. In der zweiten Halbzeit gab es hüben wie drüben Torchancen und die Spielanteile waren gleichmäßig verteilt. Süderelbe konnte noch durch ein Tor aus dem Gewühl heraus ein Tor erzielen. Letztendlich gewannen die Kiebitze verdient mit 4 : 2.

Im zweiten Testspiel am 10. April 2016 traten die Kiebitze bei der 2. E von TuS Hamburg an, die aus der Hamburger Hallenmeisterschaft als Pokalsieger hervorgingen.
Sie kommt vor - die "Duplizität der Ereignisse"! Denn die Kiebitze wurden zu Beginn des Spiels mal wieder "ihren Ruf" als Spätstarter gerecht. Zum einen startete TuS Hamburg überlegen ins Spiel und unsere Jungs kassierten das erste Gegentor und zum anderen erzielten dann wiederum die Kiebitze nach gekonntem und überlegenem Spiel bis zur Halbzeit wiederum "ihre" 4 Tore. Im Gegensatz zum Spiel gegen Süderelbe behielten die Kiebitze aber nach der Halbzeit ihr Spiel bei und kamen zu weiteren 3 Toren. Auch wenn die Kiebitze das Spiel überlegen führten, waren die Angreifer von TuS Hamburg nicht ganz auszuschalten. TuS kam offiziell lt. Spielbericht noch zu 2 weiteren, nach Meinung des Bloggers sogar zu 3 weiteren Toren. Wobei einem Tor ein klares Handspiel vorausging, aber der Schiedsrichter es anerkannte. Offiziell lt. Spielbericht unterlag TuS Hamburg den Kiebitzen mit 3 : 7 (inoffiziell lt. Blogger 4 : 7).

Keine Kommentare: