Samstag, 28. November 2015

Kiebitze weiterhin erfolgreich in der dritten Runde zur Hallenmeisterschaft

Die Kiebitze schlossen nun schon das dritte Mal nacheinander überlegen eine Turnierrunde ab. "Neben" drei Siegen mussten sie sich allerdings auch einmal mit einem Unentschieden zufrieden geben.

Im ersten Spiel kam es gleich zum "Topspiel" gegen die 2. E vom SV Bergstedt, die bis dahin auf dem zweiten Platz in der Meisterschaftsstaffel lagen, die die Kiebitze zur Zeit deutlich anführen. Unsere Jungs lieferten heute ihr bestes Spiel ab und gewannen mit 3 : 1 gegen den SV Bergstedt, der nicht ins Spiel fand.

Im zweiten Spiel kam es dann zum Aufeinandertreffen mit der 5. E von TuS Hamburg, die sich mit 0 : 1 den Kiebitze geschlagen geben musste. Der Sieg der Kiebitze war verdient; wobei der Ball nicht mehr wie im vorhergehenden Spiel durch ihre Reihen lief und sich erste Konzentrationsfehler in der Abwehr einschlichen.

Unerwartet schwer taten sich die Kiebitze im dritten Spiel gegen 7. E vom TSV Sasel. Sie hatten zwar - wie im gesamten Verlauf der Hallenmeisterschaft - viele Torgelegenheiten. Aber sie verfielen auch wieder in alte "Schwächen" durch übertriebenes Einzelspiel, zu offensiver Ausrichtung und risikoreichem Spiel in der Abwehr, so dass Sasel gefährliche Konter fahren konnte. Hier hätte auch Sasel zu Toren kommen können. Das Spiel endet schließlich leistungsgerecht mit 0 : 0.

Im vierten Spiel trafen die Kiebitze auf 1. E vom SC Eilbek, der bis dahin eine gute Meisterschaftsrunde gespielt hatte. Kurz nach Anpfiff befanden sich unsere Jungs wahrscheinlich noch im "Tiefschlaf". Ein gut ausgeführter Pass der Eilbeker aus ihrer Seitenhälfte in die Tiefe, kein Zustellen der Gegenspieler und falsche Laufwege der Kiebitze und schon lagen sie mit 0 : 1 hinten.
Anschließend waren die Jungs "wachgerüttelt". Sie spielten zwar auch in diesem Spiel nicht wirklich gut zusammen, kamen aber zu einigen Torchancen; wenn auch mehr durch Einzelaktionen, die dann auch zu zwei Toren führten. Die Kiebitze konnten also das Spiel drehen und gewannen mit 2 : 1.

Die Kiebitze haben mit den bisherigen Runden zur Hallenmeisterschaft 2015/16 ein gutes "Punktepolster" angelegt und führen die Staffel souverän an. Nun geht es in die Weihnachtspause und dann im nächsten Jahr in der Vorrunde weiter.

Keine Kommentare: