Samstag, 25. April 2015

Gerechtes Unentschieden im Testspiel gegen den Rahlstedter SC

Mit dem Freundschaftsspiel gegen den Rahlstedter SC haben die Kiebitze eine Reihe von Testspielen gegen spielstarke Mannschaften abgeschlossen, die in ihrer jeweiligen Staffel (HFV) eine gute Rolle spielen.

In den ersten 10 Minuten schnürten die Rahlstedter unsere Jungs derart ein, dass sie zu einer Reihe von Torchancen kamen. Mit viel Glück überstanden wir die Drangperiode und gingen sogar durch einen Konter mit 1 : 0 in Führung.

Obwohl das Spiel der Kiebitze dann besser wurde, war Rahlstedt weiterhin überlegen und glich zum mehr als verdienten 1 : 1 aus, was dann auch der Halbzeitstand war.

In der zweiten Halbzeit kamen dann unsere Jungs besser ins Spiel. D.h., die Spielanteile waren ausgeglichen, aber die Kiebitze fanden nun endlich zu ihrem Konterspiel und kamen zu einer Reihe von Torchancen, während Rahlstedt nur noch selten gefährlich vor unser Tor kam.

Der schönsten Spielzug im gesamten Spiel, ein über mehrere Stationen schnell vorgetragener Konter führte dann zur 2 : 1 Führung unserer Jungs.

Leider fingen wir kurze Zeit später wieder einen Freistoß (so wie auch gegen TuS Hamburg) in Strafraumnähe ein, bei dem der Ball dann für unseren Torwart unerreichbar im Torwinkel landete.

Mit dem Ausgleich von 2 : 2 endete dann auch das Spiel.

Ein gerechtes Unentschieden wie alle Beteiligten vom SVNA und vom Rahlstedter SC meinten.     

Keine Kommentare: